Reservieren Sie Ihren Aufenthalt
Tauchgänge auf Menorca

Ein Tauchtag im UNESCO-Gebiet, das zum größten "Meeresbiosphärenreservat" im Mittelmeer erklärt wurde.

Im vergangenen Jahr wurden die Gewässer rund um die Insel von Menorca von der UNESCO zum größten „marinen Biosphärenreservat“ im gesamten Mittelmeer erklärt. Menorca war stets bestrebt, das natürliche Gleichgewicht von Land und Meer zu bewahren und hat sich so den Titel der grünsten Insel der Balearen verdient.

Ihr natürliches Gleichgewicht ist derzeit sehr gesund, und das macht die Küste Menorcas zu einem faszinierenden Ort, um in kristallklarem Wasser zu tauchen und Unterwasserlandschaften voller Schönheit und Leben zu entdecken. Der Meeresboden, reich an biologischer Vielfalt, verblüfft uns mit einer Vielzahl von Höhlen, die man allein oder in der Gruppe erkunden kann … Sie überraschen uns mit Schiffswracks und Geschichten aus der Vergangenheit Menorcas.

Wer Tauchen lernen möchte, kann dies in den Händen von Tauchlehrern tun, die Sie Schritt für Schritt anleiten und an jedem Tag der Woche verschiedene Tauchausflüge sowohl vom Strand als auch von Booten aus koordinieren.

Stellen Sie sich vor, Seesterne und Seepferdchen aus nächster Nähe zu sehen, Fischschwärme, Korallen, Stufen von großen Felsen und Tunneln mit einem magischen Licht von oberhalb zu überqueren oder sogar ein gesunkenes Schiff aus nächster Nähe zu untersuchen. Dies sind nur einige der aufregenden Möglichkeiten, die Menorca unter seinen türkisfarbenen Gewässern bietet.

Unser Concierge-Team hilft Ihnen gerne bei der Planung Ihrer Tauchgänge auf der Grundlage Ihrer Interessen, Ihrer bisherigen Erfahrung und der Anzahl der Personen, mit denen Sie unvergessliche Momente wie diesen teilen möchten.

Foto: Binibeca Tauchen Menorca.

Wenden Sie sich an unseren Concierge für alle Möglichkeiten des Tauchens auf Menorca während Ihres Aufenthalts: info@torralbenc.com.

Booking Torralbenc